Newsarchiv

Bewertung: 
Immer mehr Unternehmen verlagern die ITK Infrastruktur in die Cloud. Wer nicht selber einen Server in seinen Räumlichkeiten aufstellen möchte, greift auf die Angebote eines Hosting-Anbieters zurück. Dieser stellt seinen Kunden IT-Ressourcen in einem Rechenzentrum bereit und kümmert sich um die Anbindung an das Internet. Zudem bietet er häufig zusätzliche Services wie Domains, SSL-Verschlüsselung, E-Mail-Dienste etc.  Noch einen Schritt weiter geht, wer auch das Server-Management vom Anbieter bezieht. Man spricht dann von Managed Hosting. Denn nun ist es die Aufgabe des Providers, stets…
Alle reden von Lead Marketing Automation, Künstlicher oder Artificial Intelligenz und Big Data. Aber Hand aufs Herz. Wenn es um größere Investitionen geht, kaufen Sie online oder schätzen sie eine kompetente Beratung? Sind Empathie und Vertrauen für sie wichtige Entscheidungsfaktoren …? Dann sollten sie ihre Mitarbeiter an der Kundenschnittstelle in den Blickpunkt nehmen und einmal ihr Unternehmen aus der Perspektive des Kunden erleben.   Wie erlebt der Kunde Ihr Unternehmen? Stellen sie sich einmal in die Schuhe ihres Kunden. An welchen Punkten im Vertriebsprozess kommen sie über…
Erfolgreicher Vertrieb funktioniert nur, wenn man die Bedürfnisse des Kunden kennt. Das erfordert, dass man sich strukturiert mit dem einzelnen Kunden auseinandersetzt. So sind aktuelle und relevante Daten im CRM System so etwas wie das Blut in der Vertriebsorganisation, das durch den Körper gepumpt wird. Durchschnittlich mehr als 27 % der B2B Adressen sind fehlerhaft. Anschriften sind unvollständig. Unternehmen gibt es nicht mehr. Die Rechtsform oder Firmierung haben sich geändert. Ein strukturiertes, zentrales Konaktmanagement hilft die Datenqualität zu sichern, Unternehmensabläufe zu…
Die CRM Profis von Grutzeck-Software verfeinern die schnell indiviuell anpassbare CRM Software immer weiter. Jetzt ziehen die Feiertage von Deutschland, Österreich und der Schweiz in AG-VIP ein. In Datumsauswahlfeldern werden bundeseinheitliche Feiertage ebenso grau angezeigt wie Wochenenden. Weitere individuelle Feiertage lassen sich über die AGVIP.INI Datei ergänzen. In der Zusatzoption "Terminvereinbarung" zur Außendienststeuerung werden Feiertage optional beim Kopieren zu vergebender Terminslots berücksichtigt. Zusätzlich lassen sich für alle Außendienstmitarbeiter…
Die EU Datenschutz Gruundverordnung (DSGVO) beschäftigt Führungskräfte und IT Verantwortlich intensiv. Die Investition in IT-Sicherheit und die Installation eines nachhaltigen Datenschutz-Management-Systems ist wesentlich im Umgang mit der steigenden Komplexität der digitalen Vernetzung. Mit präventiven Investitionen und Maßnahmen lassen sich meist spätere Komplikationen und Kosten vermeiden. Welche „Restrisiken“ bestehen? Selbst wenn alle Anforderungen der DSGVO unter rechtlichen und technischen Aspekten perfekt umgesetzt sein sollten, besteht für jedes Unternehmen ein nicht kalkulierbares „…
Am 25. Mai 2018 tritt die EU Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Bei nicht Einhaltung können Strafen von bis € 20 Millionen verhängt werden. Nachfolgende Checkliste gibt Ihnen einen raschen Überblick, was Sie bis dahin geklärt haben sollten: (  ) Verfahrensverzeichnis: Verzeichnis der VerarbeitungstätigkeitenDokumentation der Datenverarbeitungsprozesse im UnternehmenWo liegen welche personenbezogenen Daten im Unternehmen?Wer hat darauf wie Zugriff?Zu welchem Zweck werden Daten wie verarbeitet …?   Datenschutzbeauftragten ernennenEmpfehlung: Nehmen…
Empfehlungsmarketing Was ist Empfehlungsmarketing? Unter Empfehlungsmarketing, auch Word of Mouth oder Mundpropaganda genannt, versteht man Bewertungen von Kunden oder Referenzen. Damit ist Empfehlungsmarketing ein wirksames Mittel der Neukundengewinnung.Voraussetzung ist, dass der Empfehlungsgeber von der Leistung des Unternehmens überzeugt ist. Insofern ist eine adäquate Bestandskundenpflege oder ein entsprechendes Loyalitätsmarketing wichtig. In der Studie „Creating a seamless customer experience“ wurden Vertriebsverantwortliche gefragt, welchen Kommunikationskanälen sie welche…
In der aktuellen CRM Studie 2018 von CMX Consulting sagen mehr als 70 % der Befragten, dass automatisierte Workflows wichtig sind. Nur 38 % der Anwender von CRM Systemen sind mit der Umsetzung von automatisierten Vertriebsprozessen zufrieden. Woran liegt das? Viele CRM Systeme werden als zentrales Kontaktmanagementsystem genutzt. Die meisten CRM Systeme enthalten die Kontaktdaten von Unternehmen und Ansprechpartnern.Nur 40 % der Studienteilnehmer verfügen über eine durchgängige Kontakthistorie. Weniger als 30 % steuern aktiv die Verkaufschancen. Wie geht man vor? Unter dem Schlagwort „…
Die Blinkfäule des gemeinen Autofahrers ist eines der unangenehmsten Dinge beim Spurwechsel. Da fährt man in aller Seelenruhe auf der Überholspur und ZACK! zieht jemand vor einen auf die linke Spur, quetscht sich in die Komfortzone und bremst einen quasi aus. So geht es ja nun nicht, hat man sich im Marketing gedacht und das CRM erfunden. CRM versucht, Kundenverhalten zu prognostizieren. Welches Produkt ist als nächstes für den Kunden attraktiv? Auf welche Kampagne wird er reagieren? Kann es unter Umständen sein, dass er unser Unternehmen verlässt? Und so haben wir gelernt, selbst die…
Ab dem 25. Mai 2018 tritt die EU Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Das betrifft alle Unternehmen, die personenbezogene Daten erheben und verarbeiten. Denn: Wer sich nicht an die gesetzlichen Vorgaben hält, dem drohen Bußgelder von bis zu 20 Mio. Euro oder 4 % des gesamten weltweiten Jahresumsatzes. Was bedeutet das für Vertrieb und Marketing? Bislang mussten die Aufsichtsbehörden einen Verstoß gegen das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) nachweisen. Mit der DSGVO wird die Beweislast umgekehrt: Unternehmen müssen darlegen, dass sie Datenschutz konform arbeiten. Technisch-…

Seiten