Newsarchiv

In vielen Bereichen haben wir Anwenderwünsche in der neuen Version 1.42 der CRM Software AG-VIP SQL aufgenommen: Rechtschreibprüfung Für unterschiedliche Sprachen wurde für Texteingabefelder eine Rechtschreibprüfung integriert. Das spart Nacharbeit und steigert die Qualität der Daten. Hintergrundprozesse Als Service lassen sich zeitgesteuert Aktionen ausführen. Das können z.B. Datenmanipulationen, das Auslösen von Hilfsmitteln / Emails oder Datenexporte bzw. Importe z.B. aus der Warenwirtschaft sein. Schneller Durch ein geändertes Cache Verhalten konnte die Startphase und die...
Im B-to-B-Bereich gibt es nicht nur einen Ansprechpartner, sondern ein Buying Center, in dem unterschiedliche Menschen auf Kundenseite verschiedene Rollen einnehmen.„Wer die Menschen im Buying Center gewinnt, der gewinnt den Auftrag“, ist Vertriebsexperte Peter Schreiber überzeugt. Und zwar zu einem angemessenen Preis. Er gibt sieben Tipps, wie man erfolgreich im Buying Center verkaufen kann. Hier geht´s zum kostenlosen Fachartikel ...Welcher Content für welche Rolle im Buying Center relevant ist, finden Sie in diesem ausgezeichneten Artikel von Sascha Tobias von Hirschfeld. Mit der xRM...
Die Datenschutzaufsichtsbehörden und insbesonderes das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) haben in der Vergangenheit intensive Informationsarbeit zu den datenschutzrechtlichen Grenzen im Direktmaketing und Vertrieb betrieben. Das mündete in den "Anwendungshinweisen der Datenschutzaufsichtsbehörden zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten für werbliche Zwecke".Gleichzeitig sind die begründeten Beschwerden der Konsumenten über unzulässige Werbung nicht zurück gegangen.Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht hat deshalb bekannt gegeben, dass...
Zu Beginn eines Jahres werden oftmals ehrgeizige Vertriebsziele für das Jahr anvisiert. Das ist ein Ansporn etwas zu tun. Aber kann der Erfolg kommen, wenn die Vertriebsmannschaft das Gleiche macht wie im letzten Jahr? 1.    Wie kommen Kunden zu Ihnen? Es gibt sehr viele Wege, wie Interessenten (Leads) auf ihr Unternehmen stoßen können. Aber i.d.R. ist der erste Schritt eine Internetrecherche. Hier muss das Unternehmen in den einschlägigen Suchmaschinen sichtbar sein. Das gelingt mit relevantem Content in der organischen Suche oder über bezahlte Anzeigen. 2.    Prompt-to-Action Landet...
In den intensiven Austauschrunden des 8. Erfolgreichen Contactcenters waren Ideen zur Personalgewinnung und –entwicklung gefragt. Aber auch Themen wie Kanalausbau oder innovative Servicekonzepte der Zukunft beschäftigten die mehr als 130 Teilnehmer.Zur achten Auflage der Veranstaltung „Erfolgreiches Contactcenter“ am 04.11.2014 haben sich mehr als 190 Personen auf den Weg gemacht, davon mehr als 130 Teilnehmer. Inhaltlich wurde die Veranstaltung geprägt zu aktuellen Fragen rund um Multi-Channel, Qualität im Contact Center, innovativen Servicekonzepten und dem Dauerbrenner Personal Beschaffung...
Die aktuelle Version der CRM- und Callcenter-Software AG-VIP SQL integriert Datenquellen und steigert die Qualität durch eine integrierte Rechtschreibprüfung.Im Unternehmen liegen zahlreiche Daten. Verstreut in unzähligen Anwendungen. Die neue Version der CRM- und Callcenter-Software AG-VIP SQL hilft hier Daten im CRM zu integrieren. Die neue Job-Engine erledigt zeitgesteuert im Hintergrund regelmäßig Aufgaben. Damit ist es z.B. einfach möglich, Daten aus Drittanwendungen im CRM-System unter einheitlicher Oberfläche verfügbar zu machen oder neue Informationen aus dem CRM-System für andere...
So überwindest du deine Angst und deine Blockaden bei der Kaltakquisition: 10 Tipps vom Experten für Akquisition Werner F. Hahn 1.    Fang einfach an zu telefonieren. Es gibt nur wenig Dinge auf der Welt, die erschreckender sind als die Unbekannten. Die Angst, die du dir selbst einredest, ist weniger wichtig als deine Kaltakquisition. Startest du mit dem telefonieren, dann wirst du es von Telefonat zu Telefonat einfacher haben. Durch dein aktives TUN blendest du die Angst immer mehr aus.2.    Mach viele Telefonate. Wenn du nur einen Interessenten hast, um einen Termin mit ihm zu...
Qualität wird subjektiv unterschiedlich empfunden und bleibt unter hartem Kostendruck eine Herausforderung für Entscheider beim 8. Erfolgreichen Contactcenter am 04.11.2014 in Hanau.Seit vier Jahren ist das Thema „Qualität“ bei der Contact Center Investitionsstudie das Topthema von Entscheidern in der Customer Care Branche. Qualität wird dabei sehr subjektiv wahrgenommen. So sieht Prof. Dr. Manfred Bruhn, Prof für Marketing und Unternehmensführung, Universität Basel, Qualität als einen der entscheidenden Wettbewerbsfaktoren von Unternehmen: „Servicequalität, Kundenzufriedenheit und...
Kundenbeziehungsmanagement muss beim Reifenhersteller Apollo Vredestein mit Hauptsitz im niederländischen Enschede sowohl den Endkunden als auch den Fachhändler überzeugen. Um im umkämpften Reifenmarkt in der Oberklasse zu spielen, ist es notwendig, sich bei den verschiedenen Kundengruppen durch Serviceerlebnisse vom Wettbewerb abzuheben.Spannendes Interview der CRM-Software AG-VIP SQL Anwenderin Frau Susan Aurich-Hofmann, Leiterin Kundenservice bei APOLLO Vredestein in Valendar.Mehr ...
Jährlich gehen ca. 25.000 Beschwerden bei der Bundesnetzagentur über belästigende Telefonanrufe ein. Darunter fallen Beschwerden über penetrante Anrufe zu unmenschlichen Zeiten, fehlende Einwilligungen, ewiges Klingeln des Telefons oder, oder, oder ... Menschen können online Beschwerden einreichen. Die Bundesnetzagentur ermittelt den Inhaber der Telefonnummer, von dem der belästigende Anruf ausging und prüft den Fall nach den gesetzlichen Möglichkeiten des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) oder als Ordnungswidrigkeit (OWiG). Bei Verstößen kann die Bundesnetzagentur ein Bußgeld...

Pages