Change Management

Warum scheitern Change-Projekte?

Jüngste Studien sind sich einig, dass einer der Hauptgründe für das Scheitern von Change-Projekten im sogenannten „human factor“ liegt. So stellen Führungskräfte und Mitarbeiter angestrebte Changes häufig in Frage oder verweigern sie gänzlich. Auch liegt es in der Natur des Menschen, dass an alten eingeführten Prozessen festgehalten und die Komfortzone nur ungern verlassen wird. Dies kann dazu führen, dass Veränderungen sabotiert werden, die Qualität der Performance nicht optimal ist und dennoch – um der Außendarstellung willen – hinter einem verbalen „Ja“ ein gemeintes „Nein“ steckt.