Newsarchiv

Unter Leadgenerierung versteht man allgemein die Gewinnung von Interessenten für Produkte und Dienstleistungen eines Unternehmens. Die gewonnenen potentiellen Interessenten werden als Leads bezeichnet. Arten der Leadgenerierung Für den Vertrieb sind nur Leads relevant, die Bedarf an den angebotenen Produkten oder Dienstleistungen besitzen und zumindest mittelfristig auch den Willen und das Budget für einen Kauf haben. Von daher sind durch Gewinnspiele generierte Leads für den Vertrieb oft unbrauchbar. Folgende Quellen für die Leadgenerierung sind denkbar: Face-to-Face (Promotion) Im…
Begriff Lead: der potentielle NeukundeUnter „Lead“ ( aus dem Englischen to lead = leiten / führen) wird ein potentieller Interessent verstanden, der durch eine erfolgreiche Kontaktanbahnung eines Produkts- oder Dienstleistungsanbieter gewonnen wurde.Die erfolgreiche Kontaktanbahnung wird dabei als „Leadgenerierung“ bezeichnet.Nun ist ein Lead nicht ein Lead und jeder hat so seine eigenen Begriffe, die mit unterschiedlichen Inhalten gefüllt sind, z.B. Interessenten, Verkaufschancen, Prospects, Kontakten, Kundenanfragen, Opportunities oder Suspects.Nachfolgend ein Vorschlag für eine…
Über 40 verschiedene Themenvorschläge wurden für das 9. Erfolgreiche Contactcenter eingereicht. Dabei reicht die Themenvielfalt von innovativen Lernformaten, der Motivation von Mitarbeitern im Contact- und Servicecenter bis hin zu innovativen technologischen Ansätzen, die Medienbrüche überwinden und Kundenerlebnisse im Service schaffen können.Leider ist die Veranstaltung Erfolgreiches Contactcenter nur auf einen Tag und vier parallele Slots begrenzt. Welche vier Themen halten Sie für wichtig? Stimmen Sie jetzt ab …
Die Arbeitsministerien der Länder und der Bund wollen bis Oktober 2015 in Zusammenarbeit mit dem CCV und anderen Wirtschaftsverbänden konkrete Vorschläge für eine Änderung des Arbeitszeitgesetzes bzw. einer bundesweiten Rechtsverordnung erarbeiten. Damit wird der Forderung des CCV nach einer Neuregelung auf Bundesebene Rechnung getragen. Voraussetzung für eine praxistaugliche neue Rechtsvorschrift sind stichhaltige Marktzahlen zur Beschäftigung an Sonn- und Feiertagen. Konkrete Angaben zur Zahl der betroffenen Unternehmen, Arbeitnehmern, drohenden Arbeitsplatzverlusten und Umsatzrückgängen…
In vielen Bereichen haben wir Anwenderwünsche in der neuen Version 1.42 der CRM Software AG-VIP SQL aufgenommen: Rechtschreibprüfung Für unterschiedliche Sprachen wurde für Texteingabefelder eine Rechtschreibprüfung integriert. Das spart Nacharbeit und steigert die Qualität der Daten. Hintergrundprozesse Als Service lassen sich zeitgesteuert Aktionen ausführen. Das können z.B. Datenmanipulationen, das Auslösen von Hilfsmitteln / Emails oder Datenexporte bzw. Importe z.B. aus der Warenwirtschaft sein. Schneller Durch ein geändertes Cache Verhalten konnte die Startphase und die…
Im B-to-B-Bereich gibt es nicht nur einen Ansprechpartner, sondern ein Buying Center, in dem unterschiedliche Menschen auf Kundenseite verschiedene Rollen einnehmen.„Wer die Menschen im Buying Center gewinnt, der gewinnt den Auftrag“, ist Vertriebsexperte Peter Schreiber überzeugt. Und zwar zu einem angemessenen Preis. Er gibt sieben Tipps, wie man erfolgreich im Buying Center verkaufen kann. Hier geht´s zum kostenlosen Fachartikel ...Welcher Content für welche Rolle im Buying Center relevant ist, finden Sie in diesem ausgezeichneten Artikel von Sascha Tobias von Hirschfeld. Mit der xRM…
Die Datenschutzaufsichtsbehörden und insbesonderes das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) haben in der Vergangenheit intensive Informationsarbeit zu den datenschutzrechtlichen Grenzen im Direktmaketing und Vertrieb betrieben. Das mündete in den "Anwendungshinweisen der Datenschutzaufsichtsbehörden zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten für werbliche Zwecke".Gleichzeitig sind die begründeten Beschwerden der Konsumenten über unzulässige Werbung nicht zurück gegangen.Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht hat deshalb bekannt gegeben, dass…
Zu Beginn eines Jahres werden oftmals ehrgeizige Vertriebsziele für das Jahr anvisiert. Das ist ein Ansporn etwas zu tun. Aber kann der Erfolg kommen, wenn die Vertriebsmannschaft das Gleiche macht wie im letzten Jahr? 1.    Wie kommen Kunden zu Ihnen? Es gibt sehr viele Wege, wie Interessenten (Leads) auf ihr Unternehmen stoßen können. Aber i.d.R. ist der erste Schritt eine Internetrecherche. Hier muss das Unternehmen in den einschlägigen Suchmaschinen sichtbar sein. Das gelingt mit relevantem Content in der organischen Suche oder über bezahlte Anzeigen. 2.    Prompt-to-Action Landet…
In den intensiven Austauschrunden des 8. Erfolgreichen Contactcenters waren Ideen zur Personalgewinnung und –entwicklung gefragt. Aber auch Themen wie Kanalausbau oder innovative Servicekonzepte der Zukunft beschäftigten die mehr als 130 Teilnehmer.Zur achten Auflage der Veranstaltung „Erfolgreiches Contactcenter“ am 04.11.2014 haben sich mehr als 190 Personen auf den Weg gemacht, davon mehr als 130 Teilnehmer. Inhaltlich wurde die Veranstaltung geprägt zu aktuellen Fragen rund um Multi-Channel, Qualität im Contact Center, innovativen Servicekonzepten und dem Dauerbrenner Personal Beschaffung…
Die aktuelle Version der CRM- und Callcenter-Software AG-VIP SQL integriert Datenquellen und steigert die Qualität durch eine integrierte Rechtschreibprüfung.Im Unternehmen liegen zahlreiche Daten. Verstreut in unzähligen Anwendungen. Die neue Version der CRM- und Callcenter-Software AG-VIP SQL hilft hier Daten im CRM zu integrieren. Die neue Job-Engine erledigt zeitgesteuert im Hintergrund regelmäßig Aufgaben. Damit ist es z.B. einfach möglich, Daten aus Drittanwendungen im CRM-System unter einheitlicher Oberfläche verfügbar zu machen oder neue Informationen aus dem CRM-System für andere…

Seiten