Newsarchiv

Wer Software beschaffen will, sieht sich mit vielen unterschiedlichen Lizensierungsmodellen konfrontiert. Ein Preisvergleich wird so erschwert. Der nachfolgende Beitrag informiert über unterschiedliche Lizensierungsmodelle. Freie Software: Die Software darf bei akzeptieren der Vertragsbedingungen kostenlos genutzt werden, z.B. Open Source Software. Rechner gebundene Lizenz (nodelocked license) Die Software wird für jeden Rechner, auf dem die Software genutzt werden soll, lizensiert. Zum Schutz wird z.T. die Lizenz an die Hardware ID gebunden. Concurrent User Lizenz: Die Software darf…
Datenqualität im Unternehmen Dateninseln: In vielen Unternehmen werden Kontaktdaten an unterschiedlichen Stellen vorgehalten, z.B.: Rechnungs- und Lieferadressen in Buchhaltung und Warenwirtschaft Kontakte im CRM System Diverse Excel-Listen für Weihnachtskarten und die Eventeinladung Private Kontakte in Outlook uvm. Daraus resultieren unterschiedliche Schreibweisen und Füllungsgrade (Inkonsistenzen). Bei einer Adresse steht die Emailadresse, bei der anderen die Handy-Nr. und der Geburtstag. In der Studie „Revival der Stammdaten – Behindert mangelnde Datenqualität die digitale…
Qualitativ hochwertige Kontaktdaten sind die Grundlage für jedes funktionierende Geschäftsmodell. Ohne korrekte Emailadressen, Telefon-Nr. oder Anschrift stockt der Unternehmensablauf. Ein Adressmanager hilft mit Kontaktdaten optimal zu arbeiten. "Jeder Unternehmer und Selbstständige, der vertrieblich so richtig „Feuer für seinen Vertrieb“ machen will, weiß die Wichtigkeit seiner Daten. Nur wie sieht die Realität aus? Die Daten liegen „wie Kraut und Rüben“ verteilt in Excel-Listen, E-Mail-Postfächern, Angebots-Ordnern oder rechts neben dem Schreibtisch in Kartons. Unmöglich, hier einen…
Begriff & Inhalt – Worum geht es bei CRM?CRM bedeutet ausgeschrieben „Customer Relationship Management“. Es geht also dabei um das Steuern von Kundenbeziehungen. Als Unternehmer agieren Sie am Markt mit Lieferanten, Pressekontakten, Behörden, Interessenten und Kunden. Wenn Sie den Vertrieb nicht dem Zufall überlassen wollen, hilft Ihnen CRM systematisch Kunden zu gewinnen.CRM ist somit mehr als CRM Software. Sie sollten sich Gedanken machen überDen VertriebsprozessWelche Informationen für Sie wichtig sindWie diese Daten gepflegt werdenWelcher Mitarbeiter auf welche Daten zugreifen darfCRM…
Unaufhaltsam rast das Jahr dem Ende entgegen. In den Geschäften tauchen Lebkuchen und Weihnachtsmänner auf und die Einkaufsstraßen sind weihnachtlich geschmückt. Zeit um Weihnachtskarten an Geschäftspartner zu versenden. Und damit beginnt das Elend:Wen schreiben wir an?Wer bekommt nur eine Karte und wer den Kalender oder den Wein?Gabi hat Ihre Kontakte in Outlook. Rudi pflegt die wichtigen Kontakte in Excel. Das ist praktischer unterwegs. Sabine vom Marketing nutzt das CRM genauso wie Herbert, der Vertriebsleiter. Und da gibt es noch die andere Liste mit Kontakten vom Chef und die Liste mit…
Rückblick „Erfolgreiches Contactcenter“ 2016Die Callcenter-Szene traf sich Anfang November beim jährlichen Fachkongress „Erfolgreiches Contactcenter“ in Hanau. Über 150 Teilnehmer kamen zum Austausch über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen im Service- und Contact-Center. Im Fokus der Veranstaltung standen diesmal die Themen Omnichannel-Kommunikation, Digitalisierung, Mitarbeiterentwicklung, Servicequalität und Kostenoptimierung.Wie bereits im Vorjahr zeigte sich, dass der Kundendialog über verschiedene Kommunikationskanäle die Service- und Contact-Center weiterhin vor große…
Die CRM Software AG-VIP von Grutzeck-Software GmbH ist vom Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) mit dem Gütesiegel „Software Made in Germany“ ausgezeichnet worden. Dr. Oliver Grün, BITMi-Präsident und Vorstand der GRÜN Software AG, überreichte das Gütesiegel an den Geschäftsführer Markus Grutzeck. Die CRM- und Callcenter-Software AG-VIP SQL zeichnet sich laut Grün vor allem durch Anwenderfreundlichkeit, Flexibilität, ein durchdachtes Design und Kosteneffizienz aus. Zudem wird das Produkt von einem kompetenten Kundenservice flankiert und hat sich bereits erfolgreich in der Praxis bewährt…
Lesen Sie hier die fünf wichtigsten Gründe, warum Vertriebsmitarbeiter CRM Software hassen und was Sie dagegen tun können.CRM Software ist ein ZeitfresserVertriebler sind Menschen, die den direkten Dialog lieben. Macher, die Dinge bewegen wollen, um ihre Verkaufsziele zu erreichen. Klingt das nach Leuten, die gerne Informationen in Datenbanken einpflegen? Laut der Sirius Decision Studie nutzen Verkäufer nur 18 % ihrer Arbeitszeit im direkten Kontakt mit ihren Kontakten. Das sind nur 7,2 Stunden pro Woche! Was machen sie also die übrige Zeit? Laut der InsideSales Studie benötigen Verkäufer 7,5…
Softwarelösungen sind Werkzeuge, die dem Anwender die tägliche Arbeit vereinfachen sollen. So wie ein Handwerker den Hammer ohne Nachzudenken intuitiv verwendet, soll ein Anwender auch die Softwarelösung für seine Aufgaben einsetzen.Ergonomie ist ein wissenschaftlicher Ansatz, damit wir aus diesem Leben die besten Früchte bei der geringsten Anstrengung mit der höchsten Befriedigung für das eigene und für das allgemeine Wohl ziehen.Wojtech B. Jastrzebowski (1799-1882)Die Akzeptanz einer Softwarelösung hängt dabei von folgenden Faktoren ab:die Beschleunigung der Arbeitsschritte,die Aktualität…
Für viele Unternehmen stellt das Außendienstteam die Speerspitze im Vertrieb dar. Im persönlichen Kontakt beim Kunden vor Ort werden Produkte vorgestellt, Angebote unterbreitet und Aufträge eingeholt. Aber ist das effektiv?Was macht der Außendienst Mitarbeiter den ganzen Tag? Welche Kunden besucht der Vertriebler? Stammkunden, die sowieso bestellen? Neukunden? Wie viel Zeit ist er wirklich beim Kunden vor Ort?Die globale Produktivitätsstudie von Proudfootconsulting[1] zeigt, dass Außendienstler 80 % ihrer Arbeitszeit für andere Dinge einsetzen und maximal 20 % Verkaufszeit inkl.…

Seiten