• Deutsch
  • English

Herausforderung: Außendienststeuerung

Ein wichtiger Bereich im Prozess der Neukundengewinnung ist die Terminierung der Vertriebsmitarbeiter. Hier sollten die Termine - wie auch bei der Terminierung der Außendienst- oder Servicemitarbeiter - möglichst mit geringer Entfernung zum nachfolgenden Termin geplant werden.

LÖSUNG:

Mit der optionalen Terminvereinbarung zur Contactcenter- und CRM-Software AG-VIP SQL wird skillbasiert der Kalender des zugeordneten Außendienstmitarbeiters geöffnet. Skills können dabei beliebige Eigenschaften sein. Zumeist gibt es regional über die PLZ zugeordnete Vertriebsgebiete. Außendienstler werden dann einem PLZ-Bereich zugeordnet und der entsprechende Kalender bei der telefonischen Terminakquise geöffnet:

In roten Zellen sehen Sie bereits gebuchte Termine inkl. der Entfernung zum aktuellen Gesprächspartner. Rot gerahmte Zellen kommen aufgrund der Entfernung nicht in Frage und auch bei gelben Zellen ist die Terminvereinbarung zumindest ehrgeizig. Ideale Termine werden in grünen Kästchen eingerahmt, so dass hier der Agent direkt Freitag um 15:00 Uhr vorschlägt.

Über den Workflow kann der Gesprächspartner direkt eine Terminbestätigung per Email erhalten und der Außendienstler die Kundenkarteikarte. Parallel lassen sich bei entsprechenden Zugriffsrechten direkt Termine in MS-Outlook / MS-Exchange oder Google Kalender eintragen.
So einfach und effizient kann die telefonische Terminvereinbarung sein. Steigern Sie Ihren Umsatz und verschaffen Ihrem Außendienstler mehr Termine.

Der Aussendienstmitarbeiter kann online über einen Webkalender gebuchte Termine einsehen, Zeiten zur Verplanung durch das Servicecenter bzw. den Vertriebsinnendienst freigeben oder sperren:

Onlinekalender Aussendienst

Was können Sie tun?

Weiterführende Informationen downloaden ...

Neugierig? Dann schauen Sie sich doch die Online-Videos an ...

Download der kompletten Anwendungsdokumentation ...

Online-Demo vereinbaren ...

Bewertung: